Magnolia
Chaste | Say

Cochon de la grande fierté..
gruß

hallo... niemand besucht meinen blog aber sowas macht mir nichts aus!
effel am 2.1.08 15:22


Zungenbrecher

hey leute folgender text ist ein englischer Zungenbrecher. Einfach so schnell wie möglich lesen!

she sells

sea shells

on the

sea shore. 

effel am 30.11.07 16:33


Andrew kapitel 1

Andrew, der kleine junge hatte mal was ganz besonderes erlebt er war damals in etwa 10-11 ist heute 32 aber erinnert sich als wär es erst gestern  gewesen:

Es war ein Tag wie jeder andere,morgen und mittag.Jedoch der Abend... .Also die Schule war gerade aus und ich machte mich auf den Heimweg icherwartete meine Oma also ging ich rein und rief direkt "Oma, ich bin da"  als ich die Tür öffnete kam mir nur noch eine kalte faust mitten ins gesicht unf fiel in Ohnmacht als ich aufwachte stand ich erst mal auf ich sah noch kurz einen kleinen lichtstrahl doch dann schloss sich die Tür und es war stockduster als plötzlich über mir eine lampe und wie es schien hatte sie einen starken wackelkontakt.Ich hab mich umgeguckt und sah nur kalte stählernde wände wo überall blut dran geschmiert war. Es war Eiskalt und ich hatte nur ein muskelshirt an und da ich nix zu tun hatte... legte ich mich schlafen.Als ich abermals aufwachte und mich ein wenig auf dem Boden rumgerollt hatte ging die tür wieder auf und 2 dunkelgekleidete männer... .

effel am 10.10.07 19:25


hey al ist echt klasse oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder oder
effel am 10.10.07 16:46


Der einsame Kämpfer

Es war einmal ein Junge der hatte nie Eltern gehabt und so war er so einsam.Ich weiß das fällt schwer sich anzuhöhren.Dennoch wuchs er auf in einem kleinem Wäldchen. Er hatte fast nie was zu Essen.Sehr hart ich weiß.Eines Tages also eine Woche lang hatte er nix zu essen also musste er seine Heimat Das Wäldchen verlassen aber er kam nicht weit.Denn schon bald viel er durch Hungermangel in Ohnmacht.Als er aufwachte standen um ihn rum überall fremde Leute.Es war ihm völlig fremd was sie da an ihrem körper trug.er wunderte sich denn er konnte nich verstehen was sie da sagten.Vor ihm lag allerlei komisches zeug Essen und immer mehr Leute legten etwas dorthin,er kriegte langsam Panik stand in seinem blätter bekleidetem anzug und lief mit letzter Kraft weg als er vor erschöpfung starb.

Und die Moral aus der Geschischt : nimm alles was du kriegen kannst !

 

effel am 6.10.07 21:44




Gratis bloggen bei
myblog.de